Bereitstellung SAP APO Lieferkette (APO ICH ab 2003: SNC® Logistiknetz)
SAP APO ist an jedem Standort der geplanten Lieferkette mit eigener Lizenz bereitzustellen und dort an das jeweilige ERP Hauptprogramm
anzubinden (APO® Basis ohne APO® ICH). Der ICH Hub verbindet mehrere APO® Systeme desselben Rechtsraumes (Filial-, Franchise- o. Zweigstellensysteme einer Hauptverwaltung).
Abbildung nicht originalgetreu Planungssoftware fuer
Massenverarbeitungen
Abb.1: SAP APO on promise, incl. der SAP APO AddOns, auf 3 CD ROM Scheiben. Stand: Jahr 2002. 
Zukunft produzieren (mit Absatzplanung) vollautomatiach, vom Zulieferer zum Abnehmer
APO® Basis Beratung bereitet Programmnutzung vor, installiert oder upgradet EDV Industriesoftware (z.B. von CD-ROM oder DVD), stellt Funktionsfaehigkeit wieder her oder regelt den Datenfluss. Die Software Benutzung (z.B. APO® Planungsarbeit oder APO® Modulcustomizing) kann aus Sicht der "APO® Basis" unbekanntes Gebiet sein, so dass APO® Basis Beratern vor Arbeitsbeginn kein tieferer Einblick in die Kerngeschaeftsprozesse gewaehrt werden muss. Getrennte Beratungsflaechen im "Schichtenschritt-Vorgehensmodell" der APO® Implementierung.
copyright by SAP®, 2002Abb. 2: 3-D Blockdiagramm "APO Glasplattendiorama"